top of page
Suche
  • Von Frau zu Frau

Frieden

Kaum ein Thema hat bei mir grade so viel gedanklichen Raum wie der Wunsch nach Frieden auf dieser wunderschönen Weltkugel. 🌍 🌎


FĂŒr mich als private Person, aber auch als ausgebildete Mediatorin, ist ein gewaltfreies Miteinander so selbstverstĂ€ndlich und große Streitereien so unverstĂ€ndlich.


Kriege gehen einfach nicht in meinen Kopf - sie gehen einfach nur direkt in mein Herz, mit voller Wucht.

💔

Wisst Ihr, was die Tiere auf dem Foto meines Posts bedeuten? Was sie mit Frieden und Gewaltlosigkeit zu tun haben? 🕊 🩒 đŸș


(Ich muss ja sagen, der Wolf ist eines meiner absoluten Lieblingstiere und kommt bei der Betrachtungsweise auf die ich anspiele, zu unrecht so schlecht weg
.)


Es klingen Begriffe wie AufrĂŒstung, feministische Außenpolitik und „kaputt gespart“ durch meinen Kopf



und der kleine, vielleicht naive, Teil von mir fragt sich nur:


Wie kann es sein, dass schon meine Kinder verstehen, dass Streit Ok ist, aber gewinnen wollen nicht um jeden Preis. Und dass ein Konsens die Lösung ist
 und nicht das Recht des StĂ€rkeren gilt. Wie kann es sein, dass ich in diese kleinen Augen schaue und dort soviel mehr VerstĂ€ndnis fĂŒr unser Miteinander ist als bei vielen Erwachsenen Menschen. ❔


Wie kann das sein? 🕊


Herzliche GrĂŒĂŸe,

Britta

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page