Suche
  • Von Frau zu Frau

Selbstfürsorge - abhängig von den Jahreszeiten?

Sag mal, geht es Dir auch so, dass Du zu bestimmten Jahreszeiten fürsorglicher mit Dir umgehst, als zu anderen?

Am schwierigsten ist für mich wohl der Herbst 🍂. Mich an das fehlende Licht zu gewöhnen, ist jedes Mal eine Herausforderung.


Im Frühjahr und Sommer gönne ich mir wie selbstverständlich Sonne 🌞,viel frische Luft und bin viel geselliger. Draußen gemeinsam Essen, Sport machen… das alles fällt mir dann so leicht. 🌻


Ist der Herbst überstanden verändert sich mein Selbstfürsorge-Fokus. Im Winter werde ich gemütlicher ☕️ , gönne mir mehr Ruhe und besinne mich ❄️ .



Das spüre ich jedes Jahr auf‘s neue. Dafür muss ich beim Thema Sport und Bewegung mehr auf mich achten, ebenso beim frische Luft-Tanken.


Ist Dir das auch schon mal aufgefallen?

Ist Deine Selbstfürsorge auch je nach Jahreszeit unterschiedlich aufgestellt?

Ich bin gespannt, was Du erzählst.


Herzliche Grüße,

Britta

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dankbarkeit