top of page
Suche
  • Von Frau zu Frau

Selbstliebe

Selbstliebe, was ist das überhaupt? Und wieso ist das so wichtig?


Für mich ist Selbstliebe die Grundlage für ein gesundes und glückliches Leben, für Selbstfürsorge und Achtsamkeit.


➡️Nur, wenn ich mir selbst wichtig bin, bin ich es mir wert, mir Gutes zu tun. Nur dann bin ich stolz genug, mich von Themen und Menschen, die mir nicht gut tun, abzugrenzen.


Selbstliebe heißt für mich nicht, dass ich mich jeden Tag im Spiegel anschaue und dann feiere, was ich da sehen. Wobei wir das eigentlich alle wert wären, oder? 💫

Sich selbst lieben heißt für mich:


💙gnädig mit kleinen Macken und vermeintlichen Fehlern zu sein - denn die machen uns alle doch erst so richtig liebenswert, oder?


💙immer wieder das Beste für sich selbst wollen


💙freundlich mit mir selbst sein

mich so behandeln, als sei ich meine beste Freundin


Mein Körper und meine Seele haben es verdient, dass ich liebevoll mit ihnen umgehe: mich ausruhen, wenn es nötig ist, gesund essen oder auch mal schlemmen, mal über die Stränge schlagen und mich ausprobieren, alleine mit mir sein können, ohne einsam zu sein, Freundschaften sorgsam wählen und meine Zeit nicht mit negativem Stress füllen.


Selbstliebe ist ein lebenslanger Prozess, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute kann ich auf mich achtgeben. 🙏


Was ist für Dich Selbstliebe? Fällt es Dir schwer, Dich selbst zu lieben?


Herzliche Grüße,

Britta

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe

On Guard

bottom of page