So., 16. Aug. | Mülheim an der Ruhr

Frauen-Netzwerken: Stiefmütter - Möglichkeit des Austauschs im Zentrums-Garten

Wie geht es Euch mit der Rolle der Stiefmutter, der Partnerin des Papas, der Bonus-Mama, der Patchwork-Mutti? Welche Herausforderungen bringt dieses Rolle mit sich? Was macht das mit mir? Welche Strategien habt Ihr, um glücklich in dieser Rolle zu leben?
Anmeldung abgeschlossen
Frauen-Netzwerken: Stiefmütter - Möglichkeit des Austauschs im Zentrums-Garten

Zeit & Ort

16. Aug. 2020, 11:00 – 12:15
Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr, Deutschland

Über die Veranstaltung

WIKIPEDIA SAGT "Eine Stiefmutter (von mittelhochdeutsch stiefmuoter, von stief, von ahd. stiof, von germ. *steupa, *steupaz, gestutzt, Stief, ähnlich dem idg. *steup-, stoßen, schlagen, Stock, Stumpf) ist eine Frau, die für mindestens eine Person mütterliche Verantwortung übernommen hat (vgl. soziale Mutter, rechtliche Mutter), ohne dessen leibliche Mutter zu sein. In den meisten Fällen ist sie eine neue Partnerin (zum Beispiel Ehefrau) des Kindsvaters oder der Kindsmutter."

Wie geht es Euch mit der Rolle der Stiefmutter, der Partnerin des Papas, der Bonus-Mama, der Patchwork-Mutti? 

Welche Herausforderungen bringt dieses Rolle mit sich? Was macht das mit mir? Welche Strategien habt Ihr, um glücklich in dieser Rolle zu leben?

Diese Veranstaltung soll Euch Raum und Zeit geben, Euch in geschütztem Rahmen auszutauschen. Möchtet Ihr bestimmte Themen ansprechen? Dann schreibt mir vorher eine kurze Mail.

Ich freue mich sehr, Euch in schönen Garten des "Von Frau zu Frau -Zentrum -  by Britta Arndt" in Mülheim an der Ruhr begrüßen zu dürfen.

Teilnehmerzahl max. 8

Gebühr je Teilnehmerin 20,-€ inklusive Getränke.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen